The Witcher 3: Wild Hunt 1.04 Patch für Xbox One endlich verfügbar

Wenn Sie auf den 1.04-Patch von The . gewartet habenWitcher 3: Wild Huntauf Xbox One steht es endlich zum Download auf Xbox Live zur Verfügung.

Wie in der PS4-Version des Patches (die knapp 600 Megabyte wiegt) erhalten wir eine Behebung des Fehlers, der dazu führte, dass Nebenquests keine XP zur Verfügung stellten, eine Verbesserung der Lesbarkeit der Schriftart und vieles mehr.

Sie können die vollständigen Patchnotes (auch gültig für die PS4-Version des Patches) unten lesen.

  • Behebt einen möglichen Exploit, indem verhindert wird, dass bestimmte Ertrunkene unendlich oft respawnen.
  • Verbessert die Verteilung von Erfahrungspunkten, die durch das Abschließen von Quests mit empfohlenen Stufen unter der Charakterstufe des Spielers gewonnen werden.
  • Behebt einen Exploit, bei dem Spieler Muscheln kaufen und die darin enthaltenen Perlen zu einem höheren Preis verkaufen konnten.
  • Setzt die Initiative der Bovine Defense Force ein.
  • Gleicht die Preise von Karten aus, die bei Händlern gekauft werden können.
  • Verbessert das Kameraverhalten, wenn der Spieler letzte Schläge ausführt.
  • Behebt ein Problem, bei dem der Spieler Mutagene von Nightwraith-Klonen plündern konnte.
  • Behebt ein Problem, bei dem die Interaktion mit Fiend-Abkochung falsch war, wenn Geralt überlastet war.
  • Behebt ein seltenes Problem, bei dem Geralt Roach nicht besteigen konnte, nachdem er schnell zwischen Punkten gereist war.
  • Führt eine Reihe von Fehlerbehebungen in In-Game-Communitys ein.
  • Führt eine Reihe von Fehlerbehebungen im Zusammenhang mit dem Kampf ein.
  • Behebt ein Problem, bei dem der Spieler Pfeile/Bolzen auf größere Entfernungen nicht ablenken konnte.
  • Behebt einen Absturz, der beim Übergang zum Ort der Insel der Nebel während der gleichnamigen Quest auftreten konnte.
  • Behebt eine Reihe von Problemen im Zusammenhang mit dem Reiten.
  • Verbessert Geralts Bewegung, besonders beim Schwimmen.
  • Verbessert die Laufruhe der Kamerabewegung.
  • Der Spieler kann keine Feinde mehr anvisieren, die sich auf anderen Gebäudeetagen als Geralt befinden.
  • Behebt eine Reihe von Problemen im Zusammenhang mit der Vitalitätsregeneration.
  • Behebt ein Problem, bei dem bestimmte Aktionen während des Spiels zufällig blockiert werden konnten.
  • Wenn Geralt stirbt, werden keine Autosaves mehr erstellt.
  • Das Ablegen von Satteltaschen wirkt sich nun korrekt auf die Kapazität von Geralt aus.
  • Behebt ein Problem, durch das Geralt an einem sinkenden Boot befestigt werden konnte, während er mit seiner Armbrust zielte.
  • Die Vitalität beginnt zu sinken, wenn die Toxizität wie ursprünglich beabsichtigt 80 % überschreitet.
  • Roach schwebt nicht mehr, nachdem er beschworen wurde, während sich Geralt an einem Hang befindet.
  • Behebt ein seltenes Problem, bei dem Geralt unbesiegbar werden konnte, nachdem er einige Finishing-Schläge ausgeführt hatte.
  • Führt eine Reihe allgemeiner Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen ein.
  • Führt eine Fehlerbehebung für gelegentliche Spielstopps oder unendliche Ladebildschirme ein, die beim Verlassen des Hauptmenüs auftraten.
  • Verbessert die Leistung in ausgewählten Szenen und Zwischensequenzen.
  • Fügt eine Reihe von farbenblinden freundlichen Funktionen hinzu. Verbessert die Sichtbarkeit von Spuren, Markierungen, Fußabdrücken und Geruchshinweisen. Farbenblinde freundliche Funktionen können im Untermenü OptionenGameplay aktiviert werden.
  • Ciri kann keine Schnellreisepunkte mehr freischalten.
  • Behebt falsch benannte weibliche Reisende in einigen lokalisierten Versionen.
  • Behebt ein Problem, bei dem Geralt Wände auf dem Fischmarkt in Novigrad passieren konnte.
  • Behebt ein Problem, bei dem das Spiel in bestimmten Situationen abstürzen konnte, während ein Spielstand geladen wurde.
  • Fügt eine Kollision in der Nähe von Kaer Gelen hinzu, die dazu führen könnte, dass der Spieler im Gebäude blockiert wird.
  • Verbessert die Skalierung ausgewählter Elemente der GUI und des HUD.
  • Belohnungsnachrichten werden nicht mehr über schwarzen Bildschirmen angezeigt.
  • Deaktiviert „Eingabegerät geändert“-Meldungen und fügt Optionen hinzu, um Kampfrückmeldungen auf dem Bildschirm und schwebende Tags über NPCs zu deaktivieren.
  • Führt eine Reihe von Verbesserungen in den Tutorialnachrichten für gwent ein.
  • Führt eine Reihe von Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit in den GUI-Panels ein.
  • Fügt eine Informationsaufforderung und Journaleinträge zu neuen DLC-Paketen hinzu.
  • Behebt ein Problem, bei dem der Spieler mit bestimmten NPCs nicht sprechen oder anderweitig interagieren konnte.
  • Der Spieler kann sich während der Quest Durch Zeit und Raum nicht mehr über die Grenzen der Spielwelt hinauswagen.
  • Behebt ein Problem, bei dem einige Spieler Geralt nach der Quest „Wandern im Dunkeln“ nicht zum Laufen bringen konnten.
  • Behebt ein Problem, durch das Keira während der Quest „Wandern im Dunkeln“ manchmal unter das Gelände fallen konnte.
  • Behebt ein Problem, bei dem Spieler nach der Quest Lord of Undvik nicht mit Octo sprechen konnten.
  • Verringert die Anzahl der Schergen der Wilden Jagd, die während der Quest „Ciri’s Story: Flucht aus dem Moor“ gespawnt werden.
  • Behebt ein Problem, bei dem bestimmte Aktionen während der Quest „Blindend offensichtlich“ blockiert wurden.
  • Der Buchmacher bei den Rennen auf dem Vegelbud-Anwesen spawnt jetzt korrekt.
  • Die Quest „Vor den Vorfahren“ kann die Quest „Ein Gefallen für einen Freund“ nicht mehr unterbrechen.
  • Behebt einen unendlichen schwarzen Bildschirm, der während der Quest „Jetzt oder nie“ auftreten konnte.
  • Behebt ein Problem, bei dem einige Hexenjäger während der Jetzt-oder-Nie-Quest verschwanden.
  • Behebt eine Reihe von Fehlern im Dialog während der Quest Von Milch und Dunkelheit.
  • Das Monster in der Quest „Vertrag: Drache“ spawnt jetzt korrekt und die entsprechenden Tagebucheinträge werden korrekt aktualisiert.
  • Behebt ein Problem, bei dem der Rausch des Spielercharakters und der damit verbundene Effekt dauerhaft werden konnten, wenn er während der Quest „Kein Ort wie zu Hause“ aufgerufen wurde.
  • Behebt ein Problem, bei dem der Spieler in den Ruinen von Tuirseach Castle gefangen werden konnte.
  • Geralt kann jetzt immer Gwent mit Madame Serenity spielen.
  • Behebt ein Problem, bei dem Vernon Roche während der Quest Auge um Auge nicht am Baum des Erhängten erschien.
  • Behebt ein Problem, bei dem der Spieler während der Quest „Wandern im Dunkeln“ kein Portal aktivieren konnte.
  • Behebt ein Problem, bei dem die Sirenen in der Quest „Der Herr von Undvik“ unbesiegbar sein konnten.
  • Behebt ein Problem, bei dem der Spieler bestimmte Aktionen nach der Quest Carnal Sins nicht ausführen konnte.
  • Behebt einen unendlichen Ladebildschirm, der während der Königsgambit-Quest auftreten konnte.
  • Behebt ein Problem, bei dem Ermion Lugos‘ Gebiet während der Sonnenstein-Quest nicht verlassen konnte.
  • Behebt ein Problem, durch das Triss nach einer Szene während der Quest „Jetzt oder nie“ auf einer Treppe stecken bleiben konnte.
  • Behebt ein Problem, das das Spawnen eines Charakters bei einer zufälligen Begegnung verhinderte.
  • Der Spieler kann die Krypta jetzt während der Schnitzeljagd: Viper School Gear-Quest immer verlassen.
  • Behebt ein Problem, bei dem Simun während der Quest „Unbezahlte Schulden“ nicht richtig spawnte.
  • Behebt ein Problem, bei dem der Spieler eine Fortschrittsunterbrechung erleben konnte, nachdem er eine bestimmte Dialogoption gewählt hatte, wenn er mit Dijkstra in der Schatzsuche des Grafen Reuven sprach.
  • Behebt ein Problem, bei dem einige Spieler während der Quest „Pyres of Novigrad“ nicht mit einem Objekt interagieren konnten.
  • Behebt ein Problem im Vertrag: Die Oxenfurt-Drunk-Quest, bei der der Katakan nach dem Anlocken nicht feindlich war.
  • Behebt ein Problem, bei dem bestimmte Aktionen während der Quest „Blindend offensichtlich“ blockiert wurden.
  • Behebt ein Problem in der Quest Vertrag: Kreischer, bei dem der Kreischer in bestimmten Situationen nicht feindselig war.
  • Behebt ein Problem, bei dem der Spieler bestimmte Aktionen in der Meister der Arena-Quest nicht ausführen konnte.
  • Behebt ein Problem, bei dem der Spieler während der Quest „Schwerter und Knödel“ nicht mit Hattori interagieren konnte.
  • Behebt ein Problem, bei dem der Spieler unter bestimmten seltenen Umständen nicht schnell reisen konnte.
  • Behebt ein Problem, bei dem der Spieler bestimmte Aktionen nach der Quest Carnal Sins nicht ausführen konnte.
  • Der Spieler kann den Apiarian Phantom-Vertrag nicht mehr mehrmals annehmen.
  • Behebt ein Problem, bei dem einige Spieler während der Broken Flowers-Quest nicht vorankommen konnten.
  • Behebt ein Problem, durch das der Eintrag „Novigrad, Geschlossene Stadt“ möglicherweise auf unbestimmte Zeit im Journal geblieben ist.
  • Der Spieler kann jetzt den Aktivator verwenden, den Triss während der Quest mit dem Titel Die Schlacht von Kaer Morhen erhalten hat.
  • Spieler können nicht mehr vorzeitig einen Schlüssel von einem Halbling erhalten, wodurch die Quest Contract: The Apiarian Phantom blockiert wird.
  • Behebt ein Problem in der Quest „Rückkehr zum Crookback Bog“, bei dem Monster in einem Gebäude gespawnt wurden.
  • Behebt ein Problem in der Quest Greedy God, bei dem der Spieler ein Monster zweimal töten konnte.
  • Fügt Fail-Safes für Spieler hinzu, die keine Gwent-Karten erhalten können, nachdem Dijkstra oder Lambert nicht mehr im Spiel gefunden werden können.
  • Behebt ein Problem, bei dem Vernon Roche nach einer Szene während der Quest 'Junior holen' nicht zur Oxenfurt-Brücke gelangen konnte.
  • Behebt ein Problem, bei dem Geralt in der Quest „Junior holen“ nicht mit einer Fackel interagieren konnte.