World of Warships: Legends ist der erste Wargaming-Titel, der Cross-Play-Unterstützung erhält

Wargaming ist der Herausgeber vieler bemerkenswerter Multiplayer-Spiele wieWorld of Tanks, World of Warplanes, und Online bezahlen ; Davon abgesehen hat bisher keiner von ihnen Crossplay unterstützt. World of Warships: Legends , die Konsolenversion des Marinekriegs-MMOs von 2015Welt der Kriegsschiffe, wird der erste Titel in der Wargaming-Bibliothek sein, der das beliebte Feature am 25. November hinzufügt.

Wenn das nächste Update fürWorld of Warships: LegendsDrops wird das Spiel auch andere bemerkenswerte Funktionen und Inhalte erhalten. Dazu gehören neue Karten, Verbesserungen der Benutzeroberfläche und Ranglistenkämpfe, um die Wettbewerbsszene des Spiels zu konkretisieren. Dennoch ist Crossplay bei weitem die wichtigste Ergänzung, wenn man den gesamten Katalog von Wargaming aus einer breiteren Perspektive betrachtet. „Unser größtes Ziel ist es, sicherzustellen, dass unsere Spieler das bestmögliche Spielerlebnis haben. Ich freue mich daher, dass beide Fangruppen Spaß haben werdenWorld of Warships: Legendszusammen. Dies ist nur der erste Schritt in unseren Crossplay-Bemühungen; Darauf wollen wir in Zukunft definitiv aufbauen“, erklärte Victor Kislyi, CEO von Wargaming.

Dies ist eine großartige Ausgabe, besonders wenn man bedenkt, wie sehr das Crossplay im letzten Jahr zu einem Hot-Button-Thema geworden ist. Nun das Sony lässt es offener zu , Spiele wieWelt der KriegsschiffeundCall of Duty Modern Warfarekann es ohne großen Aufwand umsetzen. Die Entwickler von World of Warships: Legends glauben auch, dass es die Matchmaking-Zeiten verkürzen wird, was gut mit dem neuen Ranglisten-Modus harmoniert. Allerdings hat die Implementierung von Crossplay hier noch einige Vorbehalte.

Crossplay funktioniert nur zwischen denLegendenVersionen des Spiels, also erwarte nicht, mit PC- oder iOS- und Android-Benutzern zu spielen. Wargaming bestätigte auch, dass Crossplay auf das Matchmaking beschränkt ist. Dies bedeutet, dass Spieler nicht direkt Matches mit Freunden einrichten oder Voice-Chat über Plattformen hinweg verwenden können, zumindest wenn die Funktion am 25. November eingeführt wird sie arbeiten daran, es voll funktionsfähig zu machen“, zusammen mit den obigen Kommentaren von Kislyi bedeutet dies also hoffentlich, dass diese Lebensqualitätsfunktionen zu einem späteren Zeitpunkt oder in den anderen Titeln des Verlags hinzugefügt werden.

Unabhängig davon ist die Tatsache, dass Crossplay immer mehr an Bedeutung gewinnt, großartig, insbesondere wenn wir uns der nächsten Konsolengeneration nähern. WährendWorld of Warships: Legendsauf PS4 und Xbox One kostenlos spielbar ist, erhältst du viele zusätzliche Boni im Spiel, wenn du es abholst Feuerkraft Deluxe-Editionauf Amazon . Sie können auch mit dem folgenden Tutorial-Video mehr über das Spiel erfahren.