Xbox Controller verwendet angeblich immer noch Batterien wegen des Deals mit Duracell

Historisch, DualShock von PlayStation und jetzt DualSense Controller-Serien haben immer einen eingebauten Akku verwendet, während die Xbox-Controller-Reihe spätestens seit der Xbox 360 die Option für AA-Batterien hat. Das Erlauben austauschbarer Akkus gibt dem Spieler Optionen, und Microsoft hat die Möglichkeit, durch den Verkauf eigener Akkus ein paar Dollar mehr zu verdienen, aber die offizielle Begründung für diesen Unterschied war nie klar. Bis jetzt.

Während eines Interviews mit Stealth-Option , Marketingmanager von Duracell UK, Luke Anderson, teilte mit, dass die beiden Unternehmen einen Sondervertrag abgeschlossen haben. Er sagte:

„Diese Partnerschaft mit Duracell und Xbox gab es schon immer ... Es ist eine ständige Vereinbarung zwischen Duracell und Microsoft“, fügte hinzu: „[Der Deal ist] für OEM, das Batterieprodukt für die Xbox-Konsolen und auch die Batterie der Controller zu liefern. Dieser [Deal] wird also noch eine Weile andauern … es läuft schon eine Weile und ich denke, es muss noch eine Weile dauern [mehr].“

Dies deutet darauf hin, dass sich der Deal nicht nur auf die Batterien bezieht, die mit Xbox-Controllern geliefert werden, sondern möglicherweise auch auf andere Elemente der Konsole oder des Ökosystems.

MCV Wenden Sie sich an Microsoft, um einen Kommentar zur Partnerschaft zu erhalten. Obwohl sie sich nicht zur Art des Deals äußern wollten, antworteten sie dennoch:

„Wir bieten Verbrauchern absichtlich eine Auswahl bei ihren Batterielösungen für unsere Standard-Xbox-Wireless-Controller. Dazu gehören die Verwendung von AA-Batterien jeder Marke, der Xbox Rechargeable Battery, Ladelösungen von unseren Partnern oder ein USB-C-Kabel, das den Controller mit Strom versorgen kann, wenn er an die Konsole oder den PC angeschlossen ist.“

Microsoft könnte offen für die Idee sein, seine bewährten Controller bald zu ändern, wenn einer aktuellen Umfrage ist zu glauben . In der Umfrage von Microsoft selbst werden Spieler gefragt, ob sie „Funktionen auf PlayStation-Controllern kennen“ und ob sie möchten, dass diese Funktionen in zukünftigen Versionen von Xbox-Controllern enthalten sind.