Ein Jahr nach Marvel vs. Capcom: Infinite: Was schief gelaufen ist und was ich hoffe, in der Serie geändert zu werden

Als ich aufwuchs, bekam ich von meinem Onkel ungefähr im Alter von 8 Jahren eine gebrauchte PS2; die meisten Spiele, die er auch gab, waren mir entweder zu ausgereift oder nur normale Sportspiele. Aber es gab ein Spiel, das nicht wie der Rest war, das meine Mutter (zum Glück) nicht fernhielt.Marvel vs. Capcom 2. Ich erinnere mich, dass ich Charaktere wie Spider-Man und Hulk auf dem Cover gesehen habe und begeistert war, mein erstes Videospiel mit Superhelden darin zu spielen. Dies wäre auch meine erste Begegnung mit Kampfspielen.

Ich glaube, es hat nicht lange gedauert, bis ich mich total verliebt habeMarvel vs. Capcom, nicht nur für die Marvel-Charaktere, sondern auch um die Capcom-Charaktere zu schätzen. Ich erinnere mich sogar daran, dass ich einmal mit einem Freund darüber gestritten habe, dass der Hulk in der Mittelschule einen Kampf gegen Zangief verlieren würde. Ich verdanke die ganze EhreMarvel vs. Capcomdafür, dass du mich zu dem Kampfspiel-Nerd gemacht hast, der ich heute bin.

Jetzt spulen Sie ungefähr ein Jahrzehnt und Tausende von Stunden vor in andere Kampfspiele, und ich hörte schließlich von der Enthüllung vonWunder vs. Capcom: Unendlichauf der PSX 2016. Ich erinnere mich, dass ich verrückt geworden bin, als wir nach so langer Wartezeit endlich ein weiteres Spiel der Serie bekommen würdenWunder vs. Capcom 3im Jahr 2011. Ich war unglaublich glücklich, dass eines meiner Lieblings-Franchises die Behandlung der nächsten Generation bekommen würde; Ich könnte mich verirren und meine ganze Zeit damit verschwenden, es noch einmal zu spielen.

Nun, im folgenden Jahr besuchte ich die E3 2017, um nicht nur alle neuen Spiele zu testen, sondern auch zu sehenWunder vs. Capcom:Unendlichfür mich. Sobald sich die Expo-Türen öffneten, eilte ich zum Demo-Stand, um zu spielen, und als ich sie in die Finger bekam und die 10-minütige Demo spielte, wusste ich nicht, wie ich mich fühlen sollte. Das Spiel hatte immer noch das charakteristische Schnellbewegungs- und Tag-System, genau wie das vorherigeMarvel vs. CapcomSpiele, aber es fühlte sich ... hohl an.

Marvel vs. Capcom: Unendlichhatte keine X-Men-Charaktere, wirklich langweilige Bühnen, unvergessliche Musik und natürlich diese nicht so tollen Charakterdesigns . Alle Gründe, warum ich immer noch Kampfspiele spiele, waren inMarvel vs. Capcom: Unendlich, aber keiner der Gründe, warum ich mich in sie verliebt habe. Das Spiel war wirklich stark, wenn es um das Gameplay ging, aber es fehlte fast alles andere, und dieses Gefühl wurde letzten September übertragen, als das Spiel endlich veröffentlicht wurde.

„Alle Gründe, warum ich immer noch Kampfspiele spiele, waren inMarvel vs. Capcom: Unendlich, aber keiner der Gründe, warum ich mich in sie verliebt habe.“

Ich erinnere mich, dass ich an dem Abend, an dem es herauskam, von meinem örtlichen Spieleladen nach Hause eilte, um zu spielen und ihm den fairen Schuss zu geben, den es verdiente. Ich ging direkt in den Versus-Modus, um alle Charaktere und Infinity Stones zu testen, um zu sehen, was mir gefallen hat. Da jedoch keines meiner Netze vorhanden ist,Marvel vs. Capcom: Unendlichfühlte sich für mich wie ein noch unbekannteres Spiel an. Nach ein paar Stunden wurde mir klar, dass dieses Spiel nicht sehr weit kommen würde, und ich ging zu Recht davon aus, nachdem ich es gesehen hatte eine Welle der Kritik für das Spiel bei seiner Veröffentlichung .

Das Spiel interessierte mich im Laufe der Monate langsam immer weniger. Und warum sollte ich sein? Dragon Ball FighterZwar erst Anfang des Jahres rausgekommen , und so hatte die Arcade-Edition vonStraßenkämpfer V. Und als (wahrscheinlich) der größte Nagel am Sarg, EVO hatte auch gerade sein Line-Up auf der Hauptbühne für das Turnier im vergangenen Sommer bekannt gegeben mitMarvel vs. Capcom: Unendlichnirgends zu sehen. Ich glaube, das war der Punkt, an dem ich gemerkt habeMarvel vs. Capcom: UnendlichDer Lauf würde ironischerweise nicht mehr lange dauern.



Marvel vs. Capcom Infinite

Jetzt, da das Spiel seit seiner Veröffentlichung mehr als ein Jahr auf dem Markt ist, habe ich das GefühlMvCist schon so lange tot. Seitdem hat sich mit dem Spiel nichts mehr getanUnendlich's neuestes Update im Mai, das angeblich nur Antipiraterie-Software entfernt . Aber vor einiger Zeit gab es viel Gerede unter den Fans (obwohl es an dieser Stelle offensichtlich Gerüchte sind) über die Möglichkeit eines neuenMarvel vs. Capcomin Arbeit oder möglicherweise eine überarbeitete Version vonUnendlich.

So sehr diese Optionen zum jetzigen Zeitpunkt noch unwahrscheinlich sind, der Gedanke an einen Neuzugang in der Serie macht mir Hoffnung und Sorge zugleich. ObwohlUnendlichletztes Jahr in vielerlei Hinsicht gestolpert, denke ich, dass der Neuzugang, wenn er genau richtig gemacht wird, die Fans, die dieses Franchise lieben, leicht zurückbringen könnte. Mit den richtigen Optimierungen und Lehren ausMarvel vs. Capcom: Unendlich, Capcom könnte als Anführer des Kampfspiel-Genres, für das sie bekannt sind, zurückkehren.

Wahrscheinlich die größte Änderung, die Capcom für ein neues vornehmen müssteMvCSpiel ist das Aussehen von allem.Wunder vs. Capcomhatte immer ein helles und animiertes Aussehen, von seiner 2D-Blütezeit bis hin zu den Zellenschattierung und bunten Animationen vonWunder vs. Capcom3. Die Serie lebt von ihrem Aussehen: Sehen Sie sich alle Top-Level anMvCkompetitive Action und versuche, nicht erstaunt zu sein, wie das Spiel aussieht, wenn die Charaktere Infinitys und Supers auf dem gesamten Bildschirm abziehen. Und da Kampfspiele heutzutage ein so dichter Markt sind, sind das Gesamtdesign und die Ästhetik eines Spiels der Schlüssel, um Ihr Publikum sofort zu fesseln.

Wichtig ist auch die Musik: Ich würde mich wahrscheinlich nicht erinnernMvC2Musik, wenn sie nicht so eingängig wäre. Ehrlich gesagt, ich jamme immer noch zu den Thema Flussbühne zu diesem Tag. Mit poppigen Hörnern und peppigen Tempi fühlte sich die Musik genauso integral an wie die Charaktere im Spiel.

Das bringt mich natürlich zu der wohl größten Änderung, die für ein neues erforderlich istMvCSpiel: die Liste.

Marvel vs. Capcom 2

Marvel vs. Capcom: Unendlichhat wahrscheinlich die meisten Beschwerden in seinem schwachen Kader im Vergleich zu früheren Spielen erhalten. Auch wenn man die DLC-Charaktere bedenkt,Unendlich hatte nur 36 Zeichen, was der Liste des Originals entsprichtMvC3. Um dies weiter zu vergleichen,Ultimate Marvel vs. Capcom 3hatte 48 Zeichen undMvC2hatte 56. Es scheint wichtig zu sein, Favoriten wie die X-Men, Deadpool, Virgil, Magneto, Akuma, Doctor Doom und viele mehr zurückzubringen. Jetzt, da Marvel (im Besitz von Disney) so ziemlich alle diese Charaktere erworben hat, scheint es ein Kinderspiel zu sein, diese gestapelte Liste jetzt zu haben. Mit Spielen wieSuper Smash Bros. UltimateMit einer Liste von über 70 Charakteren scheint es Capcom sicherlich möglich zu sein, für ein neues nachzuziehenMvCSpiel.

„Mit Spielen wieSuper Smash Bros. UltimateMit einer Liste von über 70 Charakteren scheint es Capcom sicherlich möglich zu sein, für ein neues nachzuziehenMvCSpiel.'

Ich könnte wahrscheinlich noch weiter analysieren, was machen könnteMarvel vs. Capcomwieder großartig, aber ich möchte nur dieses Gefühl einfangen, das ich als Mittelschüler hatte, der versuchte, Combos mit meinen Lieblingscharakteren von Marvel und Capcom zu lernen. Obwohl es in meinem Leben viele andere beeindruckende Videospiele gegeben hat, hat mich kein anderes Spiel so in ein Genre gefesselt wie früherWunder vs. CapcomSpiele gemacht. Zur Hölle, bis jetzt glaube ich, dass ich dieser Serie nicht genug Anerkennung gegeben habe, die sie verdient hätte.

Ich bin dankbar für all die Erinnerungen, die mir diese Serie geschenkt hat, und ich hoffe, dass nach den leichten Stolpern, die die Serie mit sich brachte, noch viele weitere folgenMarvel vs. Capcom: Unendlich. Auf diejenigen, die 2018 noch lernen möchten, wie man ein Unendlich macht.