Zero Escape: The Nonary Games Review – Das Beste vom Besten in einem Paket

Das japanische Visual Novel-Genre im Westen sah einst nur sehr wenige lokalisierte Titel, so dass der Großteil der Community sich auf die Fan-Übersetzung von PC-Spielen verlassen musste. 2009 übernahm Aksys Games die Aufgabe, dieses Nischengenre im Westen bei der Lokalisierung zu unterstützenNeun Stunden, neun Personen, neun Türenfür Nintendo-DS. Wie in den letzten Jahren hat Regisseur Kotaro Uchikoshi das Spiel in eine Trilogie verwandelt, die von der Liebe des Westens zur Serie angetrieben wurde.

Das einzige Problem?999sah nur eine Veröffentlichung auf dem DS, während die Fortsetzungen zusammen mit einer 3DS-Veröffentlichung auf PlayStation Vita und PC gelangten.Die Nonären Spieleist eine Sammlung von999undLetzte Belohnung der Tugenden, wobei der erstere viele Upgrades von seiner vorherigen Version erhält. Aber kann ein acht Jahre alter Visual Novel trotz der visuellen Aktualisierungen immer noch die gleiche Wirkung behalten, die er vor all den Jahren hatte? Die Antwort ist ein erstaunliches Ja.

999erDie Geschichte beginnt mit dem Hauptprotagonisten Junpei, der in einem Raum eines Schiffes eingesperrt aufwacht und nur einen Ausweg hat. Viel Zeit hat er allerdings nicht, denn der Raum füllt sich langsam mit Wasser. Da er nicht viel zu tun hat, muss er einen Ausweg finden, indem er den Inhalt des Raumes durchsucht und die gefundenen Gegenstände verwendet, um zu entkommen.

Spieler, die die DS-Version gespielt haben, werden sofort die Verbesserungen bemerken, die das Spiel erhalten hat. Ab dieser ersten Szene ist Junpeis Stimme durch die Lautsprecher zu hören. Es scheint, dass der Sprachausgabe im Spiel viel Aufmerksamkeit gewidmet wurde, um jeden Charakter zum Leben zu erwecken. Auf den ersten Blick mag es kitschig klingen, aber jeder Charakter im Spiel drückt sich durch Dialoge so dramatisch aus, dass die Sprachausgabe natürlich wirkt.

Vorher,999on DS nutzte die beiden Bildschirme, um den Charakterdialog sowie Dialoge aus Junpeis inneren Gedanken zu zeigen. Um den Verlust des zweiten Bildschirms auszugleichen, wurde ein neues System hinzugefügt, das dem Spieler die Möglichkeit gibt, zwischen den Modi „Roman“ und „Abenteuer“ zu wechseln. Der Romanmodus zeigt Text, der die Zeichen überlagert. Dieser Text enthält alle gesprochenen Dialoge sowie alle Dialoge, die in der ursprünglichen DS-Version zu finden sind.

Alternativ zeigt der Abenteuermodus Ihr Standard-Textfeld und nur den Dialog des Charakters. Dieses neue System kann jederzeit gewechselt werden, es sei denn, das Spiel hat eine Szene, in der Sie in einen der Modi gesperrt werden, was selten vorkommt und den Spielfluss in keiner Weise behindert. Dies bietet eine neue Möglichkeit, das Spiel für diejenigen zu spielen, die die Geschichte bereits kennen, da einige Dialogszenen im Abenteuermodus ein wenig verändert wurden, um das Fehlen von Junpeis innerer Erzählung auszugleichen.



Im weiteren Verlauf der Geschichte trifft Junpei auf acht weitere Personen, von denen jede ihre eigene Trope und einzigartige Persönlichkeit zu haben scheint. Die Stimmen und Reaktionen des Charakters auf einige der Ereignisse zu hören, ist von unschätzbarem Wert und lässt mich fragen, wie ich in der DS-Veröffentlichung ohne sie ausgekommen bin. Darüber hinaus sieht jeder Charakter fantastisch aus, ihre Animationen wurden alle aktualisiert, um die leistungsstärkere Hardware zu nutzen.

Es gibt ein Flussdiagramm, auf das Sie zu jedem Zeitpunkt im Spiel zugreifen können und das Ihnen verzweigende Pfade basierend auf den von Ihnen getroffenen Entscheidungen zeigt. Ich war mir sicher, das Spiel durchzuspielen und dann zurückzugehen, um die anderen möglichen Enden zu überprüfen. Es wurden noch einige andere Änderungen vorgenommen, aber ich möchte niemandem etwas verderben. Sagen wir einfach, dass zurückkehrende Spieler im späteren Teil des Spiels etwas anderes als die visuellen und Audio-Upgrades finden könnten.

Also weiter mitDie Nonären Spiele, Spieler können auch spielenDie letzte Belohnung der Tugend. Dieses Spiel hat jedoch nicht das vollständige Upgrade-Paket erhalten, das999tat, aber es brauchte es im Vergleich zu dem veralteten Zustand von 999 nicht wirklich. Davon abgesehen wurde bestätigt, dass Tippfehler behoben wurden, was immer schön ist.

Die letzte Belohnung der Tugendgibt den Spielern die Kontrolle über den Hauptprotagonisten Sigma. Das Spiel spielt im Jahr 2028 und hat die gleiche Prämisse wie999,Dazu gehört, dass jede Person ein Armband hat und durch das Lösen von Rätseln entkommen muss. Dieses Mal müssen die Charaktere jedoch einem Lagerhaus entkommen. Das Spiel bietet einen Schwierigkeitsgrad, der an den Spielstil des Spielers angepasst werden kann, aber meistens bedeutet der höhere Schwierigkeitsgrad nur, dass weniger Tipps zum Lösen einiger Rätsel gegeben werden.

Die letzte Belohnung der Tugendzwingt den Spieler, viel Zeit in seine Entscheidungen zu investieren. Mit dem vom Spiel eingeführten neuen System haben die Spieler die Wahl, sich mit anderen Charakteren zu verbünden oder sie zu verraten. Dies kann zu vielen verzweigten Zeitachsen führen, die den Spieler zwingen, die Wahl, die er trifft, wirklich zu überdenken.

Bei beiden Spielen in einer Sammlung ist es seltsam, dass sie nicht enthalten sindNull-Zeit-Dilemmaals zusätzlicher Bonus. Es stimmt, das Spiel ist erst kürzlich für Handhelds und PCs erschienen, aber eine Trilogie der beliebtesten und angesehensten Visual Novels wäre sinnvoll.

Als Randnotiz für Spieler, die diese Spiele noch nie gespielt haben: Es mag einfach erscheinen, wenn Sie bei einem Rätsel stecken bleiben, um schnell im Internet nach Hilfe zu suchen. Jedes dieser Spiele bietet Ihnen jedoch alle notwendigen Werkzeuge, die Sie benötigen, um jedes Rätsel zu lösen und selbst zu lösen. Die Belohnung besteht darin, zur nächsten Szene zu gelangen und sich der nächsten Herausforderung zu stellen, zu wissen, dass Sie es geschafft haben. Ich fordere Sie auf, jedes Spiel ohne fremde Hilfe durchzuspielen.

Im Fall für999, es ist schwer zuzugeben, dass ein Spiel, das ich als einen der besten Visual Novels betrachte, die ich je gespielt habe, noch besser werden könnte, aber hier tue ich es. Spike Chunsoft und Aksys haben ein erstaunliches Spiel genommen und bewiesen, dass eine Wiederveröffentlichung seinen ursprünglichen Charme behalten kann, während es gleichzeitig ein visuelles und akustisches Upgrade auf neuerer Hardware bietet.

Zero Escape: Die Nonary Gamesist eine perfekte Ergänzung für die Sammlung jedes Visual Novel-Fans. Beide Spiele sind wirklich ein Kunstwerk, das Mysterium und Horror kombiniert, um eine Geschichte zu erzählen, die so fesselnd ist, dass es fast unmöglich ist, sie aus der Hand zu legen. Es fehlt nur noch der dritte Eintrag der Serie,Null-Zeit-Dilemma.